Am Sonntag (15.10.) waren Tatjana und ich zu einer Weiterbildung im LSB Berlin. Dort erwarteten uns 4h Theorie und Praxis in Kara-T-Robics, eine uns bis dahin unbekannte Sportart. Kara-T-Robics ist ein vielseitiges aerobes Trainingssystem, das Elemente aus Karate und Aerobic verbindet. Karatetechniken wie Kicks, Punchs und Abwehrtechniken werden zu Musikryhtmen synchronisiert. Es werden dynamische „Low Impact"—Bewegungen benutzt, die sicher und für jeden nachvollziehbar sind und viel Spaß machen.

Ziel ist eine Verbesserung von Fitness, Kraft, Gleichgewicht und Körpergefühl. Bis zu 800 Kalorien können pro Training verbrannt werden. Jeder kann mitmachen, ohne Vorkenntnisse zu haben! ! Das war uns besonders wichtig. Denn unser primäres Ziel ist, unseren Sportkurs für unsere Teilnehmer abwechslungsreich und trotzdem effektiv zu gestalten. Wir freuen uns schon, einige Elemente vorzustellen und zu trainieren.

Wer Lust hat und noch einen Sportkurs sucht, kann gern zu einer kostenlosen Probestunde vorbeikommen.

Wir trainieren jeden Montag von 19:30 -20:30 Uhr und wer mag, tanzt noch von 20:30-21:00 Uhr mit mir. Wo: im Gemeindesaal

Ahrensfelde (nur ein Handtuch und etwas zu trinken sind mitzubringen; als Vereinsmitglied vom TSV Lindenberg oder als Einmalzahler mit 5,- EUR kann unser Kurs gern dauerhaft besucht werden)

Wir freuen uns auf Euch! ! !

Tatjana und Cindy

 

Sie haben keine Berechtigung, Kommentare zu schreiben!