Dank des TSV Lindenberg 1994 e.V. konnte ich zum einen an einer Tanzweiterbildung vom LSB Berlin teilnehmen und zum anderen an einer Ausbildung mit dem Flexi Bar. Beide Kurse waren für unseren Montagskurs sehr hilfreich. Sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.

Ein Workout mit dem Flexi-Bar geht tief unter die Haut. Denn dieses Fitness-Training  stimuliert tiefliegende Muskelbereiche, die Sie mit regulärem Krafttraining nicht erreichen!

Der Schwingstab entpuppt sich bereits nach mehrmaliger Anwendung als wahrer Zauberstab. Er trainiert vor allem die Tiefenmuskulatur, während Kraftgeräte und Hanteln mehr an der Oberfläche arbeiten. Der in Schwingung gebrachte Fiberglasstab, der Flexi-Bar, bewirkt durch seine Vibration eine unwillkürliche, reflektorische Anspannung des Rumpfs, die durch bewusste Muskelkontraktion nicht erreicht werden kann. Beim Training arbeiten die tief und medial liegenden Rückenstrecker, die gesamte Bauchmuskulatur sowie der Beckenboden gegen die auf den Körper wirkenden Schwingungen.

Der Flexi-Bar hat vielseitige positive Effekte: bessere Kraftausdauer und einen angekurbelten Stoffwechsel; Festigung des Bindegewebes; verbesserte Sauerstoffzufuhr für eine schnellere Regeneration. Er hilft bei: Problemen im Rücken; Verspannung in Schultern und Nacken; Schwierigkeiten in Lendenwirbelsäule und Hüfte; Gelenkarthrosen.

Ich freue mich, dass der TSV Lindenberg e.V. mich bei dieser wichtigen Ausbildung unterstützt hat und auch die nötigen Flexi-Bars angeschafft hat, damit Tatjana und ich diese in regelmäßigen Abständen mit unseren Kursteilnehmern trainieren können.

Vielen Dank.

Eure Cindy

(Bodyworkout zzgl. Tanzfitness  - jeden Montag von 19.30 Uhr-21.00 Uhr im Saal des Orts- und Gemeindezentrums Ahrensfelde)

Sie haben keine Berechtigung, Kommentare zu schreiben!