Ein neuer Sport- und Spaßfaktor sind unsere AROHA- Sticks.

Diese erweitern das Training um eine interessanteVariante. Der Stab ergänzt das ,,klassische" AROHA mit Elementen des Stockkampfes aus verschiedenen Selbstverteidigungsformen. Eine Stunde mit dem Stick ist nicht so anstrengend, da weniger Elemente mit der typischen Muskelanspannung enthalten sind. Dafür sind umso mehr die koordinativen Fähigkeiten gefordert. Auf jeden Fall bringt es eine Menge Spaß für alle.

Madlen AROHA

geschrieben Cindy

Hallo mei­ne Lie­ben,

am 15.06.13 fin­det der 8. ARO­HA Big day statt. Ein su­per Event und ein must ha­ve für al­le die ARO­HA mö­gen. Ich hof­fe das wir zahl­reich dort er­schei­nen wer­den, bit­te gebt mir recht­zei­tig Be­scheid wer kom­men möch­te. Die Kar­ten sind be­grenzt!!!

Das Wer­be­pos­ter fin­det ihr in fol­gen­dem Link. http://​www.​aroha-academy.​de/​fileadmin/​Kundendateien/​Aroha/​PDF/​Poster_​s_​w_​bigday2013.​pdf

Am 17.11-18.11.12 ha­be ich nun mei­nen Ad­van­ced Trai­ner er­folg­reich abgeschlossen.​Zwei auf­re­gen­de Ta­ge voll­ge­packt mit neu­en Va­ria­tio­nen für noch aus­ge­fal­le­ne Choreographien.​Nun kön­nen wir ab nächs­ten Jahr auch mit ARO­HA stick beginnen.​Jetzt heißt es üben üben da­mit die ver­schie­de­nen Ele­men­te auch sit­zen und ich sie ein­bau­en kann.

Mad­len ARO­HA

Am 17.09.12 waren wir zur Schnupperstunde Zumba bei Arnold Zoor in Ahrensfelde.

Es war mal etwas ganz anderes und neues und zum schmunzeln gab es einiges bei den Hüftschwüngen.

Ich denke wir haben uns für das erste mal ganz gut geschlagen obwohl die Kursleiterin Christiane öfter mal ein breites Grinsen im Gesicht hatte.

Aber wir waren alle begeistert und werden wohl jetzt öfter tanzen.

Vielen Dank an Bettina die uns nach dem sporteln noch mit Nachtisch und anderen Kleinigkeiten in ihr Heim eingeladen hat.

Madlen AROHA

Unter dem Motto "Schwert versus Taiaha" zogen Sabrina, Madlen und ich am 11.08.12 in die Wuhlheide.

Es war eine tolle Erfahrung mit 300 Gleichgesinnten AROHA zu machen und zu spüren, denn Gänsehaut gab es reichlich.

Nach einer guten Stunde Masterclass durften wir dann auch unsere einstudierte Choreo zur Schau stellen und meine Mädels haben das super gemacht.

Für uns alle neu, war dann das AROHA Stick. Das hat uns alle drei ins Staunen versetzt , da wird ja noch mehr Energie und Kraft umgesetzt. Die Choreo war super und auch ein paar neue Sachen haben wir gelernt und mit viel Motivation präsentiert.  Im nächsten Jahr wird AROHA dann 10 Jahre und ich hoffe das wir dann mit vielen vom TSV am Big day teilnehmen können.

 

Vielen Dank noch mal an Madlen und Sabrina die fleißig geübt und mich zu diesem berauschenden Event begleitet haben.

Madlen AROHA