Und schon wieder: „Neue Deutsche Rekorde“ durch Lindenberger Bogenschützen

 

An diesem Wochenende hieß es mal wieder – auf nach Lübbenau.

Roswitha Lose, Leoni Raschke, Lars Klingner und Reinhard Braunsdorf nahmen am 1. Spreewaldpokal im Jahr 2018 teil.

Alle 4 Schützen sind bereits mehrfache deutsche Rekordhalter in den unterschiedlichsten Disziplinen. Um ihre Rekorde halten zu können, müssen sie ständig Höchstleistungen schießen, denn die Konkurrenz schläft bekannterweise nicht.

Diesem ständigen Druck konnten Leoni und Reinhard erneut standhalten und erhöhten ihre eigenen Rekorde um einige Ringe.

Was für eine Leitung – gut gemacht und weiter so!!!!

In der nächsten Woche finden die Landesmeisterschaften des Brandenburger Bogensportverbandes (BBSV) in Lauchhammer statt.

Wir wünschen allen Schützen für diese Meisterschaft viel Glück und „Alles ins Gold“.

Kommentare  

#1 Nimz 2018-01-26 13:36
Kleine Korrektur zu diesem Bericht:
Seitens des Bundesverbandes DBSV wurde der neue deutsche Rekord von Leoni nicht anerkannt.
Begründung: Die Scheibenauflagen wurden nicht regelkonform angebracht und somit eine Vorteilsnahme nicht ausgeschlossen.
Gegen diese Beschluss wird oder wurde seitens des Landesverbandes BBSV ein Widerspruch eingelegt.

Sie haben keine Berechtigung, Kommentare zu schreiben!