ODM Halle 2018 in Berlin

(2xGold, 3xSilber, 1xBronze)

Am Wochenende 17./18.02.2018 fand im Bundesstützpunkt und Landesleistungszentrum Berlin die  verbandsoffene Ostdeutsche Meisterschaft Halle 2018 im Bogenschießen statt.

Ausrichter war der BSC – BB Berlin e.V.

Die Jugendklassen starteten am Samstag in zwei Durchgängen. Ferner schossen dort die Schülerklassen C (DBSV U10), B (U12), A (U14), Jugend (U17), Junioren (U20) in den Bogenklassen Recurve, Compound und Blankbogen.

Am Sonntag ging es für die Erwachsenenklassen an die Schießlinie.

An diesem Wettkampf nahmen 213 Schützen aus allen 6 Ostdeutschen Bundesländern teil.

Für unseren Vereinsschützen hieß es am Ende

Ostdeutscher Meister Halle 2018:

Lars Klingner, Compound Herren nach Finalschließen

Leoni Sophie Raschke, Recurve Schüler A weibl. nach Finalschießen

 

Vizemeister sind geworden:

Mario Kaschull, Recurve Masters nach Finalschießen

Gernod Gruschwitz, Compound Masters nach Finalschießen

Elke Gruschwitz, Compound Masters weibl.

 

Bronze ging an:

Thomas Ramolla, Compound Herren nach Finalschießen

 

Glückwunsch an alle Schützen für die erbrachten Leistungen und für die teilweise sehr spannenden Matche im Finalschießen.

Weitere Glückwünsche senden wir auch an die Ostdeutschen Meister:

Ben Lennard Greiwe, Rec. Schüler A nach Finalschießen

Claudia Wujecki , Compound Damen nach Finalschießen,

welche für Ihren Zweitverein BB Berlin, bzw. Hohen Neuendorf an den Start gingen.

Bildergalerie >>>

Sie haben keine Berechtigung, Kommentare zu schreiben!