DM DSB Halle 2018 in Solingen

Am Wochenende 2.-4. März fand im 580 km entfernten Solingen die Deutsche Meisterschaft des DSB im Bogenschießen statt.

Hier ging unsere Nachwuchsschützin Leoni Raschke an den Start und konnte in diesem Verband zum 1.Mal den Deutschen Meister Titel erringen. 

Was für eine tolle Leistung zu der wir herzlich gratulieren.

Bildergallerie >>>

_______________________________________________________________________________________________

Interessierte Leser werden sich hin und wieder fragen, warum derselbe Schütze in einem Jahr mehrmals Deutscher Meister werden kann. Hierzu eine kleine Erklärung:

Im Bogensport gibt es drei deutsche Bundesverbände.

  • den DFBV (Deutscher Feldbogen Sportverband)
  • den DBSV (Deutscher Bogensport Verband) und
  • den DSB (Deutscher Schützenbund)

Alle drei Verbände richten regelmäßig deutsche Meisterschaften aus. Weiterhin werden in einem Wettkampfjahr mehrere Deutsche Meisterschaften in den unterschiedlichsten Disziplinen ausgetragen.

Hierzu ein Beispiel:

Der DBSV richtet allein in einem Wettkampfjahr bis zu 10 Deutsche Meisterschaften aus.

Unter normalen Voraussetzungen kann hier ein Schütze mindestens an zwei DM teilnehmen. Eine in der Halle und eine im Freien.

Sollte ein Schütze die Begabung haben und mehrere Bogenarten (Recurvebogen, Compoundbogen oder Bogen ohne Visier) schießen zu können, können sich somit die Wettkämpfe entsprechend vervielfachen.

Sie haben keine Berechtigung, Kommentare zu schreiben!