Am 20. und 21. August 2016 ist der TSV Lindenberg 1994 e.V. zum vierten Mal Gastgeber einer Deutschen Meisterschaft im Bogenschießen. Diesmal sind die Altersklassen mit dem Recurve- und Compoundbogen zu Gast.

Wir als Gastgeber sind mit 3 Schützen am Start. Qualifitiert sind Elke und Gernod Gruschwitz sowie Mario Kaschull.

Wer neugierig geworden ist, kann auch gern als Zuschauer vorbei schauen. Die Zeiten sind auf dem Plakat zu ersehen.

Alles ins Gold

Am 25. und 26. Juni fanden die Landesmeisterschaften in der Feld- und Waldrunde in Finsterwalde statt. Einziger Teilnehmer vom TSV Lindenberg war Gernod Gruschwitz. Er wurde in beiden Runden Landesmeister.

Schwedt war am 02. Juli Gastgeber der Landesmeisterschaft FITA des BBSV. Hier holte der TSV Lindenberg 4 Landestitel. Roswitha Lose, Mario Kaschull, Lars Klingner und Gernod Gruschwitz konnten sich in ihrer Bogen- und Altersklasse erfolgreich durchsetzen. Leoni Raschke und Elke Gruschwitz gewannen Silber und Carsten Barth gewann Bronze. Für Ben Greiwe, Sky Gehswein und Jens Thomas reichte es diesmal nicht für das Podest.

Gernod Gruschwitz

Am Samstag, den 11.06.2016 fand auf dem neuen Bogenplatz des BSC BB Berlin die Kreismeisterschaft des Schützenverband Berlin / Brandenburg (SVBB) in den Klassen Schüler, Jugend und Junioren statt.

Leoni Raschke konnte an ihre Vorjahresleistung anknüpfen und gewann deutlich mit 648 Ringen.

Im anschließendem Rahmenprogramm „Finalschießen“ konnte sie dann aber nur ganz knapp den Wettkampf für sich entscheiden und gewann durch Kampfrichterentscheidung, welcher mit Lupe den Stechpfeil auswerten musste, die Goldmedaille.

Einen Tag später am Sonntag starteten die Erwachsenenklassen. Hier erzielte Elke Gruschwitz in der Damenklasse Compoundbogen und Gernod Gruschwitz in der Altersklasse Compoundbogen jeweils den zweiten Platz. Bei den Herren Compoundbogen belegte Jens Thomas Platz 4.

 

Allen Schützen "Herzlichen Glückwunsch"

 

Gernod Gruschwitz

Am 28. und 29.05.2016 wurde der Verbandspokal der Erwachsenen des DBSV in Hohegeiß (Harz) ausgetragen. Die Mannschaften Recurve- und Compoundbogen des Brandenburger Bogensportverbandes sind als amtierende Pokalgewinner von 2015 angereist und wollten die Pokale verteidigen. Die Compoundmannschaft schaffte es wirklich und nahm den Pokal wieder mit. Vom TSV Lindenberg mit in der Mannschaft waren Elke und Gernod Gruschwitz sowie Lars Klingner. Die Recurvemannschaft hat hart gekämpft und erkämpfte sich den zweiten Platz. Hier war Mario Kaschull vom TSV Lindenberg mit in der Mannschaft.

 

Zeitgleich fand auch der Jugendverbandpokal statt. Hier gewann Leoni Raschke vom TSV Lindenberg in der Klasse U12 w Recurvebogen. In der Teamwertung Recurvebogen belegte Brandenburg den zweiten Platz.

 

Allen Schützen herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen.

 

Bilder in unserer Galerie und auf der Seite des Deutschen Bogensportverbandes.

 

Gernod Gruschwitz

Über das Wochenende vom 21. bis 22.05.2016 luden wir zum Trainingslager ein. Zu Gast waren auch Bogensportler aus anderen Vereinen. Es wurde an der Technik und Ausdauer der Schützen und Tuning der Bögen gearbeitet. Die Kinder konnten selbst einmal eine Sehne bauen.

Ich möchte mich bei Dörthe Hellmut, Lars Klingner und Jens Thomas für die Planung und Durchführung der Veranstaltung bedanken.