Und wieder hat der TSV zugeschlagen! Unsere beiden u18er Mädels traten am Wochenende bei der Ostdeutschen Einzelmeisterschaft im Ju-Jutsu Fighting an.

Diesmal etwas anders:

Marlene Machineck startete eine Altersklasse höher in der u21 bis 44 kg, da in ihrer Altersklasse keine Gegnerin gemeldet war. Ausgeschlafen und hoch motiviert konnte sie ihre Gegnerin von Anfang an dominieren. Saubere Treffer und ein schöner Wurf leiteten das schnelle Ende des Kampfes ein.

Die folgende Festhalte und eine Würge im Part 3 zwangen die Kontrahentin abzuklopfen, so dass Marlene mit Full-Ippon vorzeitig gewann. Der Rückkampf sah nicht viel anders aus. Auch hier gelang Marlene ein vorzeitiger Sieg. Damit hat sie sich in ihrer angestammten Altersklasse u18 und ihrer Gewichtsklasse bis 48kg (in der sie gemeldet war) für die Deutsche Schülermeisterschaft qualifiziert.

Chiara Werner konnte zwar in ihrer Alters- und Gewichtsklasse (bis 52kg) antreten, stand jedoch einer Kämpferin gegenüber, die eigentlich noch in der u16 kämpft. Entsprechend war der Kampfverlauf. Chiara ließ nichts zu, testete ihre Fähigkeiten im Bereich der Linkswürfe und gewann beide (Hin- und Rückkampf) unangefochten vorzeitig. Auch Chiara qualifizierte sich damit für die Deutsche Schülermeisterschaft, die in zwei Wochen in Leinefelde stattfinden wird.

 

Unsere Kämpferinnen tragen nun ein weiteres Mal den Titel „Ostdeutsche Meisterin“!

Herzlichen Glückwunsch.

Sie haben keine Berechtigung, Kommentare zu schreiben!