Am 07. August 2007 trafen sich in der Sporthalle Lindenberg Silvia Ulonska - Sozialdezernentin beim Landkreis Barnim, der Bürgermeister Wilfried GehrkeRon Jordan Geschäftsführer des Kreissportbundes und Gernod Gruschwitz Vorsitzender des TSV Lindenberg zur Übergabe der Fördermittel des Landkreises für die Hallensarnierung. So konnten die Arbeiten der Fassadendämmung abgeschlossen werden.

Bei einer großen Sportveranstaltung in Werneuchen wurde Gernod Gruschwitz mit der Ehrung zum Sympathiegewinner im Ehrenamt ausgezeichnet. Verliehen wird diese Ehrung vom Landessportbundes Brandenburg zusammen mit Lotto Brandenburg in jedem Jahr.

An dieser Ehrung hing ein Scheck in Höhe von 300,00 € zum Kauf von Sportgeräte für den Verein an.