Liebe Sportfreunde,

der Vorstand hat für alle Übungsleiter des TSV Lindenberg einen Erste-Hilfe-Lehrgang organisiert. Die Teilnahme sollte für die Übungsleiter aller Abteilungen eine Selbstverpflichtung sein. Es entstehen keine Kosten für Euch! Termine: Sonntag, 18. und Sonntag, 25.10.2009 jeweils ab 09:00 Uhr. Der Lehrgang beinhaltet einen Teilnahmenachweis, wie er üblich ist. Wir erwarten Herrn Luszeit als Referenten.

Olaf Werner
2. Vorsitzender

Jetzt schon zum 7. Male fanden die Seniorensportspiele des Landes Brandenburg statt. Organisator war der Landessportbund Brandenburg und Veranstaltungsort Strausberg. Von den Lindenberger Bogenschützen nahmen Elke und Gernod Gruschwitz teil. Beide gewannen in ihrer Altersklasse.

Gernod Gruschwitz

Freundlichkeit, Zusammenhalt, Sportlichkeit, Körperertüchtigung, Teamgeist, vor allem Ehrlichkeit unter einander, miteinander nicht gegeneinander, Zielstrebigkeit, Problemanalysen, Verständlichkeit, Das alles sind nur wenige Synonyme für einen gemeinnützigen Sportverein der in Lindenberg zu finden ist. Wollt ich mal sagen. Vielen Dank an alle Sportler, Trainer und Eltern. Rene Spitzer Abteilungsleiter Ju-Jutsu

Dorffest 2009 Lindenberg

Wie jedes Jahr waren wir auch in diesem beim Lindenberger Dorffest mit einem Stand vertreten und zeigten Jung und Alt das Ju-Jutsu etwas für Jedermann ist. Zwar schauten immer noch viele Besucher lieber aus sicherer Entfernung unserem bunten Treiben interessiert zu, als den direkten Kontakt zu suchen, denn den Spruch: " Wir beißen nicht, wir wollen nur spielen" kaufte uns niemand so recht ab. Aber unsere freundliche, offene Art, mit der wir viele einluden teilzunehmen, überzeugte dann doch so manchen.
Vor allem viele Kinder hatten großen Spaß auf unseren Matten herum zu toben und auch ein älteres Ehepaar war ganz begeistert von einigen unserer Techniken.
Neben vielen anderen Attraktionen wie Luftgewehrschießen, Zielangeln oder Galgenkegeln war am Ende des Festes das große Traktorziehen ein besonderer Höhepunkt. Jeder anwesende Verein musste 5 Teilnehmer stellen, die einen modernen Traktor über eine Strecke von 20 Metern so schnell wie möglich ziehen mussten. Auch wenn dem TSV-Lindenberg Réne bei dieser Aufgabe sichtlich fehlte, so schlugen wir uns doch recht wacker und waren nicht gerade die Schlechtesten. Als Preis für die Sieger war zudem ein Kasten Bier ausgesetzt, den als beste Mannschaft dann aber 40 Kinder gewannen.

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich für die tatkräftige Unterstützung durch Thomas, Ingo, Florian und David bedanken, denen hoffentlich der Tag genauso viel Freude bereitet hat wie mir.

Alexander Knospe

Dieses Jahr ist wieder Dorffest in Lindenberg. Unsere Abteilung Ju-Jutsu bereitet dieses Jahr einen Infostand vor. Es können alle Gäste und Interessierte einmal öfter, alles ausprobieren was zum Ju-Jutsu Sport gehört. Von Matten über Anzüge bis Messer und Schutz-Ausrüstung wird ausgestellt. Fragen werden beantwortet und vieles mehr. Alexander Knospe der an diesem Tag die Leitung hat wird der Ansprechpartner sein und auch für viele Fragen zur Verfügung stehen.

Alle Ju-Jutsuka die sich angesprochen fühlen sollen sich bei Alexander melden und sich mit Spontanen Trainingseinlagen beteiligen, egal ob Kinder oder Erwachsene. Es werden auch einige Matten aufgebaut.

Viel Spaß und Freude an alle Teilnehmer!

Infos: Rene Spitzer Telefon 0179/2297951