Lieber Vorstand, liebe Abteilungsleiter,

der Vorstand hat in der letzten Sitzung am 17.06.2020 beschlossen, dass in 2020 die Pflicht zur Erbringung von Arbeitsstunden ausgesetzt wird. Gebt diese Info bitte in Euren Abteilungen weiter, es wird auch auf der Homepage veröffentlicht.

Weiter wird uns ab den 01.07.2020 wieder die Möglichkeit gegeben, die Räume der OZ zu nutzen (siehe unteren Mailtext).

Wir müssen dazu bis zum 30.06.2020 ein Hygienekonzept einreichen. Sprecht das bitte in Euren Abteilungen kurzfristig ab und lasst uns Eure Entwürfe zu den Hygienekonzept zukommen. Wir reichen das dann bei der Gemeinde ein.

Auch planen wir unsere Jahreshauptversammlung am 21.08.2020 durchzuführen. Dazu kommt aber noch die Einladung.

Bleibt gesund!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem 01.07.2020 besteht wieder die Möglichkeit die gemeindeeigenen Räume der Gemeinde Ahrensfelde (Ortszentren) für sportliche, soziale und gesellschaftliche Aktivitäten der Vereine, unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln zum Schutz vor dem Coronavirus, zu nutzen.

Bitte auch um Weiterleitung, an die jeweils Verantwortlichen.

Die Nutzung für Politische Veranstaltungen der Gemeinde Ahrensfelde (Gremiensitzungen) ist dabei vorrangig zu berücksichtigen.

Vor der Nutzung ist jedoch ein Hygienekonzept bis zum 30.06.2020 in der Gemeinde Ahrensfelde einzureichen!

Dabei sind nachfolgende Regeln zu beachten:

- Der Abstand von mindestens 1,5 m  zur nächsten Person soll weiter eingehalten werden, außer für Angehörige aus dem gleichen Haushalt.

- Hygieneregeln zur Vorbeugung von Infektionen, z. B. die Desinfektion der Hände.

- In den Räumen ist auf Frischluft zu achten.

- Die Teilnehmer müssen auf einer Liste dokumentiert sein.

- Die Verantwortlichen müssen die Einhaltung der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sowie 

  die Steuerung und Beschränkung des Zutritts und des Aufenthalts sicherstellen.

- Wenn beim Sport gemeinsame Geräte benutzt werden, müssen diese regelmäßig desinfiziert

  werden.

- Mannschaftssport mit engem Körperkontakt darf nicht stattfinden.

Sollte bis zum v. g. Termin keine Rückmeldung erfolgen und wurde kein Hygienekonzept eingereicht, gehen wir davon aus, dass eine Nutzung der gemeindeeigenen Räume (Ortszentren) nicht gewünscht wird.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Freundliche Grüße

im Auftrag

Liebe Sportfreunde,

bitte nehmt das Hygienekonzept für die Nutzung der Turnhalle des TSV Lindenberg zur Kenntnis und beachtet die dort genannten Regelungen. Ihr findet das Konzept hier.

Sportliche Grüße

Vorstand 

 

ACHTUNG: STELLUNGNAHME CORONA VIRUS

Update 28.05.2020 - 22:00 Uhr

Lieber Vorstand, liebe Abteilungs- und Übungsleiter, liebe Mitglieder,

heute ist der 28.05.2020, es sind weitere Lockerungen in Kraft getreten und diesmal auch für uns. Ab heute ist der Sport in Sporthallen wieder möglich, aber natürlich mit Auflagen und Einschränkungen. Es ist kein Kontaktsport sowie Volleyball möglich.

Heut morgen haben wir von der Gemeinde Ahrensfelde das o.k. bekommen, mit den Sportbetrieb wieder zu beginnen. Jürgen Freitag und ich haben uns kurzfristig mit den Abteilungsleitern getroffen, um den Neubeginn zu besprechen. Es sind die geltenden Abstands- und Hygenieregeln zu beachten. Die Abteilungsleiter werden den Ablauf ihrer Sportgruppen organisieren.

Da der Sportbetrieb nur in der Sporthalle und nicht in den Räumen des Ortszentrums möglich ist, mussten wir zusammen mit den Abteilungsleitern die Hallenzeiten neu aufteilen. Das sieht jetzt wie folgt aus:

Montag: 18:00 - 22:00 TT

Dienstag: 13:00 - 16:00 TT-Senioren, 16:30 - 18:00 JJ, 18:30 - 22:00 Bogen

Mittwoch: 18:00 - 21:00 Bodyworkout

Donnerstag: 10:00 - 12:00 Gymnastik, 13:00 - 16:00 TT Senioren, 17:30 - 19:00 Gymnastik, 19:00 - 22:00 Bogen

Freitag: 17:00 - 22:00 TT

Samstag: 10:00 - 12:00 JJ, 13:00 - 19:00 Bogen

Sonntag: 13:00 - 17:00 Bogen

Dies sind vorläufige Zeiten und können jederzeit durch den Vorstand geändert oder angeglichen werden.

Ich wünsche Euch schöne Pfingstfeiertage und geniest wieder den Sport. Haltet Euch aber bitte an die geltenden Regeln.

Update 20.05.2020 - 20:00 Uhr

Lieber Vorstand, liebe Abteilungs- und Übungsleiter, liebe Mitglieder,

heute ist der 20.05.2020 und wir sind noch immer im Corona Wahnsinn, aber anders kann ich das alles nicht deuten. Auf der einen Seite dürfen Millionäre Fußball spielen, aber den Kindern wird das untersagt. Ich glaube den Kindern wird ein Stück Kindheit genommen und es werden sicher auch Spätfolgen bleiben. Das ist aber meine persönliche Meinung.

Jetzt aber mal zu uns. Wir dachten, dass wir schon am 15.05.2020 mit einigen Abteilungen wie Gymnastik, Aroha und ähnlichen auf der Terrasse des Ortszentrums Lindenberg unter freiem Himmel langsam wieder hätten beginnen können. Jürgen Freitag hatte sich da schon im Vorfeld an die Gemeinde Ahrensfelde gewandt, um das O.K. zu bekommen. Von der Verwaltung aus wurde dies uns untersagt, mit dem Zusatz, das es sich nicht um eine Sportstätte handelt. Mir fehlen da die Worte.

Ich hatte nun am Montag, den 18.05.2020 diesen Brief an den Bürgermeister per Mail versendet.

Sehr geehrter Herr Gehrke,

durch die Corona Krise findet seit dem 12.03.2020 beim TSV Lindenberg kein Sport mehr statt. Wir haben lange auf die ersten Lockerungen gewartet. Nun ist seit Freitag, den 15.05.2020 Sport unter freiem Himmel auf Sportstätten wieder möglich. Nur wir haben ja keine Sportstätte mehr.

Im Vorfeld wurden von uns schon Vorbereitungen getroffen, um die Hygienevorschriften einzuhalten. Unsere Absicht war es, mit einzelnen Sportgruppen, wie Gymnastik, Aroha, Bodyworkout und ähnlichen im Freien auf der Terrasse des Ortszentrums in Lindenberg zu beginnen. Hierzu wollte in der letzten Woche Jürgen Freitag, stellvertretener Vorsitzender, von der Gemeinde Ahrensfelde die Zusage dazu erhalten. Ein Mitarbeiter der Verwaltung, Herr Becker verneinte dies. Die Terrasse ist keine Sportstätte und somit wird uns die Nutzung untersagt.  

Ich möchte Sie bitten, dies noch einmal zu überdenken um unseren Mitgliedern vielleicht ein wenig Freiheit wieder zu ermöglichen.

Keiner weiß, für wie lang uns diese Einschränkungen noch begleiten werden. Ich weiß nicht, für wie lang uns die Mitglieder noch treu bleiben und wie es dann in 2021 aussehen wird.

Ich hätte mir von der Politik hier mehr Fingerspitzengefühl gewünscht. Ich möchte Sie bitten, sich mit dieser Problematik auseinanderzusetzen und uns vielleicht ein wenig entgegen zu kommen. Unsere Mitglieder würden sich sehr darüber freuen.

Mit sportlichen Grüßen

Gernod Gruschwitz

Leider haben wir bis jetzt 20.05.2020 19:50 Uhr keine Rückmeldung erhalten. 

Ein wenig Hoffnung haben wir ja noch, da ja weitere Lockerungen angekündigt wurden. Wir müssen aber letztendlich auf die Freigabe unserer Gemeinde warten.

Ich wünsche uns allen morgen einen schönen Feiertag. Bleibt gesund, haltet durch und bleibt uns treu.

Update 15.05.2020 - 19:00 Uhr

Lieber Vorstand, Abteilungs- und Übungsleiter, liebe Mitglieder,

ab heute den 15.05.2020 ist Sport im Freien wieder möglich.

Leider nicht für uns!!!

Wir hatten im Vorstand und mit einigen Abteilungsleitern schon im Vorfeld Ideen besprochen, wie man mit einigen Sportgruppen im Freien wieder mit Sport beginnen könnte. Wir wollten die Terrasse des Ortszentrums in Lindenberg nutzen. Das wird uns aber untersagt.

Begründung: Der Betrieb von Sportstätten unter freiem Himmel ist wieder möglich. Aber die Terrasse des Ortszentrums ist keine Sportstätte. Somit untersagt uns die Gemeinde diese Nutzung.

Uns sind hier die Hände gebunden. Jeder kann sich da seine Meinung bilden.

Bleibt alle gesund!

Update 01.05.2020 - 18:00 Uhr

Lieber Vorstand, Abteilungs- und Übungsleiter, Liebe Mitglieder,

heut ist der 1. Mai, seit 50 Tagen ist uns der Sportbetrieb untersagt, fast 6 Wochen sind wir im Lockdown und ein Ende ist nicht in Sicht.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, ob ihr gesund seit und wie ihr das seht, aber bei mir ist die Geduld bald aufgebraucht. Die Politik will uns weiter im Ruhemodus sehen.

Es wird diskutiert, ob der Profifußball wieder (wenn auch ohne Zuschauer) starten kann und den Freizeitsport in den Vereinen will man weiter untersagen. Ich glaub das alles nicht. Ich kann hier auch nicht mehr dazu schreiben, ich muss mich hier auch ein wenig zurück halten. Macht euch auch eure eigene Meinung dazu. Schon Andreas Gabalier sang „A Meinung haben“, ein sehr schönes Lied in meinen Augen, könnt ihr euch ja mal anhören.  

Wir werden sehen, was uns die nächste Woche bringt.

Bleibt gesund, bleibt uns treu. Haltet Euch weiter an die gesetzlichen Vorgaben.

Update 19.04.2020 - 19:00 Uhr

Lieber Vorstand, liebe Abteilungs- und Übungsleiter, liebe Mitglieder,

wie ihr ja sicher aus den Medien erfahren habt, bleiben für uns als Verein die Einschränkungen weiter bestehen. Bitte haltet euch weiter an diese Vorgaben. Unsere geplante Vorstandssitzung am 23.04.2020 fällt aus. Solltet ihr aber Fragen, Probleme oder Informationen haben, könnt ihr euch natürlich an uns wenden.

Wir müssen nun alle zusammen die weiteren Entscheidungen der Regierung abwarten. Bleibt alle gesund und haltet euch im Homeoffice fit. Es ist auch für uns als Verein ein aussergewöhnliches Jahr.

Haltet durch und bleibt uns treu.

Update 08.04.2020 - 20:00 Uhr

Lieber Vorstand, Abteilungs- und Übungsleiter, liebe Mitglieder,

die Corona-Kriese hält uns Alle weiterhin fest im Griff. Die Einen gehen weiter arbeiten oder tun es von zu Hause, für viele andere sind es aber auch existenzielle Einschnitte. Hier gehen die Meinungen auch in verschiedene Richtungen.

Für uns als Sportverein heißt es aber weiter abwarten. Die Einschränkungen von der Gemeinde gelten erst einmal bis zum 19.04.2020. Ob die Zeit weiter verlängert wird, werden wir sehen. Ihr werdet auf jeden Fall weiter von uns auf den laufenden gehalten.

Die Gemeindeveranstaltung "Ahrensfelde in Bewegung", die am 20.06.2020 stattfinden sollte, wurde bereits abgesagt.

Ich möchte Euch ein den Umständen entsprechendes schönes Ostern im Kreise der Familie wünschen.

Macht das Beste draus und haltet durch.

Update 27.03.2020 - 8:00 Uhr

Lieber Vorstand, Abteilungs- und Übungsleiter, liebe Sportfreunde,

heute nach 2 Wochen melde ich mich mal wieder bei Euch. Ich hoffe, dass Ihr alle gesund seit. Ich möchte natürlich so auch weiter mit Euch in Kontakt bleiben. Wenn man die Informationen aus den Medien verfolgt und Glauben schenkt, wird uns dieses Virus noch sehr lange eingrenzen.

Trotzdem laufen bei uns auch einige Sachen weiter. Wir werden am 30. und 31.03.2020 den Hallenboden wieder neu versiegeln lassen. Ich bitte an diesen beiden Tagen die Halle nicht zu betreten.

Haltet Euch auch weiterhin an das Verbot zur Nutzung unserer Sportstätten. Ich werde Euch auch weiterhin über wichtige Informationen unterrichten.

Haltet weiter Abstand und bleibt gesund.

Update 20.03.2020 - 09:00 Uhr   

Lieber Vorstand, Abteilungs- und Übungsleiter, liebe Sportfreunde,

heute vor einer Woche hatten wir vom Landkreis Barnim und der Gemeinde Ahrensfelde die Anordnung zur Einstellung des Sportbetriebes erhalten. Wir sehen, dass diese Maßnahmen richtig waren und auch die Sportverbände haben schon bis in den Sommer Veranstaltungen abgesagt. 

Ich möchte mich bei Euch für die Einhaltung dieser Anordnung bedanken.

Ob die Sperrung nach den Osterferien wieder aufgehoben oder verlängert wird, werden wir sehen. Momentan sieht es nach einer längeren Auszeit aus, da sich die Lage immer weiter verschärft.

Bitte haltet Euch weiter an die Empfehlungen der Bundesregierung.

Bleibt alle gesund, dass wir alle nach Corona uns an unserem Sport wieder erfreuen können.

Mit sportlichen Grüßen

Gernod Gruschwitz

1. Vorsitzender

Update 12.03.2020 - 20:30 Uhr

Gemeinde Ahrensfelde: um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat sich die Gemeinde Ahrensfelde in Abstimmung mit dem Landkreis Barnim dazu entschieden, öffentliche Veranstaltungen bis vorerst 19.04.2020  abzusagen bzw. diese nicht durchzuführen.

Betroffen sind alle öffentlichen Veranstaltungen mit mehr als 30 Personen. Öffentliche Kultur-, Kunst-, Tanz-, Politik- oder Sportveranstaltungen finden also bis auf weiteres in der Gemeinde Ahrensfelde nicht mehr statt. Die Gemeinde Ahrensfelde stellt dafür keine Räumlichkeiten mehr zur Verfügung. Die nichtschulische Nutzung von Turnhallen und kommunalen Plätzen soll ebenfalls nicht mehr stattfinden.

Wir werden mit sofortiger Wirkung der Empfehlung des KSB Barnim bzw. dem Robert-Koch-Institut folgen und den Trainingsbetrieb in der Turnhalle per sofort bis mindestens 19.04.2020 komplett aussetzen. 
 

Trainingseinheiten, die außerhalb der Turnhalle stattfinden, werden mindestens stark eingeschränkt bzw. die Durchführung der Trainingseinheit obliegt der Verantwortung der jeweiligen Abteilungsleiter.

Die Mitgliederversammlung wird auf unbestimmte Zeit verschoben!!

Der Vorstand lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung herzlich ein.

Datum:           27.03.2020

Zeit:               19:00 Uhr

Ort:                Ortszentrum Lindenberg (neben der Sporthalle)

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung der Versammlung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
  3. Vorstellung & Bestätigung der Tagesordnung
  4. Ehrungen
  5. Tätigkeitsbericht
  6. Bericht Kassenprüfer
  7. Finanzbericht
  8. Berichte der Abteilungsleiter
  9. Diskussion zu den Berichten
  10. Entlastung des Vorstandes für 2019
  11. Anträge
  12. Diskussion zu den Anträgen
  13. Beschlüsse zu den Anträgen
  14. Vorstellung Haushaltsplan 2020
  15. Diskussion zum Haushaltsplan 2020
  16. Genehmigung des Haushaltsplanes 2020
  17. Vorschau 2020
  18. Gastredner
  19. Verabschiedung

Bitte die Geschäftsordnung zur Mitgliederversammlung und Satzung beachten. Einzusehen auf der Homepage des TSV Lindenberg 1994 e.V.     www.tsvlindenberg.de

Einladung veröffentlicht am 24.02.2020

Hallo Sportfreunde, Freunde des TSV und Interessierte !!!

Am 21. März 2020 findet zum 13. Mal unser Japanisches Turnier statt.

Dazu sind wir diesmal in die Turnhalle der Grundschule Blumberg gezogen, weil unsere Halle inzwischen zu klein wird.

Ab 09:00 Uhr erwarten wir wieder kleine Kämpfer aus diversen Vereinen, die sich im Ju-Jutsu Fighting miteinander messen wollen.

Wir haben uns auch "drumherun" wieder einiges einfallen lassen und ihr seid mit Euren Bekannten und Verwandten herzlich eingeladen!

Der Eintritt ist frei und kulinarisch wird auch einiges geboten.