Am Wochenende 20./21.August waren sieben unserer Schützen im Zuge der Deutschen Meisterschaften des DBSV zu Gast beim Hammer SportClub.
Bei schönstem Wetter ging es ins 500 km entfernte, in Nordrhein-Westfalen gelegene, Hamm.
Der sehr erfahrene Ausrichter verwöhnte alle Sportler und Zuschauer mit sehr leckerer Verpflegung. Dies ist ein wichtiger Aspekt, um gute Leistung abrufen zu können und die Gemüter auf den Höhepunkt zu halten.

Der Wettkampf gestaltete sich aufgrund sehr windiger Passagen schwierig. Die meisten Schützen blieben unter ihren Qualifikationsergebnissen.
Lars Klingner ging mit großen Erwartungen an den Start. Er wollte den dritten Titel in Folge erzielen. Leider war sein ehemaliger Bundeskaderkollege Markus Laube aus Karlsruhe immer mit ein paar Ringen im Vorsprung, sodass es am Ende des Wettkampfs „nur“ für den Vizemeistertitel reichte.

Mario Kaschull, als einziger Recurveschütze aus unserem Verein, war mit einem zufriedenstellenden Ergebnis in der teilnehmerstärksten Klasse angetreten. Er war noch nicht in seiner alten gewohnten Form und errang den 5. Platz.

Die Platzierungen im Einzelnen:

Lars Klingner 2. Platz ‚
Antje Just 2. Platz
Falk Just 3. Platz
Mario Kaschull 5. Platz
Oliver Thiele 5. Platz
Claudia Klingner 6. Platz
Jens Thomas 11. Platz

Allen Schützen unseren herzlichen Glückwunsch!

Besonders freuten sich Antje, Lars und Falk über den Vizemeistertitel in der Mannschaftswertung.

Für dieses Team geht vom 9.-11. September nach Wiesbaden zur DM des DSB. Hier sind natürlich all unsere Daumen gedrückt und wir wünschen euch „Alle ins Gold“.