Ja lange nichts mehr gehört vom TSV Lindenberg, aber es passiert ja auch wirklich nicht viel. Trotzdem heute einmal wieder ein Lebenszeichen.

Wir, der Vorstand, führen weiterhin monatlich unsere Sitzungen durch um den Verein am Laufen zu halten. So wie in der letzten Sitzung im April 2021, wo wir zusammen mit den Leitern der Sportabteilungen nach Lösungen suchen, wie wir in irgendeiner Weise Sport möglich machen können. Das klingt natürlich nicht vielversprechend, aber so bieten wir z.B. beim Kindersport, Aroha, Langhanteltraining und Bodyworkout das Training per Zoom an.

Bei ständig wechselnden Verboten ist auch nicht viel drin. Hier kann man sich natürlich über unsere Homepage und den Trainern informieren.

Weitere Themen auf unserer Sitzung waren die Planungsarbeiten zum Bau des neuen Bogenplatzes oder die Frage, wie geht es in der Pandemie mit Sport und den Erhalt des Vereins weiter. Wir sind auch weiter auf der Suche nach einer Trainingsersatzfläche für unsere Bogenschützen. Mit Baubeginn der Grundschule in Lindenberg hatten wir auch keine Trainingsstätte mehr. So kommen viele Probleme zusammen.

Ich möchte mich bei all denen bedanken, die den TSV Lindenberg auch in diesen schwierigen Zeiten treu geblieben sind. Wir werden sehen, was uns die Zeit bringt, leicht wird es sicher nicht.

Versuchen Sie sich selbstständig durch gesunde Ernährung und Bewegung fit zu halten und Ihr Immunsystem zu stärken, dann schaffen wir auch diese Zeit.  

Mit sportlichen Grüßen

Gernod Gruschwitz

1.Vorsitzender

TSV Lindenberg 1994 e.V.

 

**Update** Der Jahresbeitrag wird wegen technischer Probleme erst Mitte April eingezogen. Wir bitten um Verständnis.

 

Liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde,

ich möchte Euch heute über den veränderten Beitrag für 2021 informieren. Am 18.02.2021 beschloss der Vorstand nach Vorlage und Empfehlung der Abteilungsleiter für 3 Abteilungen einen reduzierten Abteilungsbeitrag für 2021. Die Abteilung Bogenschießen für Kinder/Jugend 25,00€ und Erwachsene 50,00€. Abteilung Tischtennis 37,50€ und Volleyball 12,50€. Der Grundbeitrag von 55,00€ bleibt weiter bestehen. Bei allen anderen Abteilungen ändert sich nichts am Beitrag. Diese Änderung gilt für 2021.

Jetzt noch etwas in eigener Sache. Nach meinem letzten Infoschreiben gab es die eine oder andere Reaktion. Ich möchte dazu folgendes sagen: Es waren meine persönlichen Aussagen und nicht die des Vorstandes. Ich sehe die Dinge halt etwas kritisch. Es muss sich niemand um mich Sorgen machen. Diese Infoschreiben wird es von mir nicht mehr geben.

Zum Stand der Einschränkungen im Sportbetrieb gibt es leider nichts Neues.

Ich wünsche Euch weiterhin Alles Gute. Bleibt Alle gesund!

Gernod Gruschwitz

1. Vorsitzender

21.02.2021

Liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde,

heute möchte ich mich wieder einmal an Euch mit Informationen und Ge- danken wenden. Ja wie geht es weiter???!!! Na klar, die Verbote bleiben erst mal bis zum 07.03.2021auch für uns bestehen.

Also ich will es mal so sagen, der politische Lockdown basierend auf Glauben, Annahmen, Vermutungen, Angstmache und veränderbaren Zahlen kann so unendlich fortgesetzt werden. Lange Zeit wurde uns etwas vom R- Wert erzählt. Dann kam der Inzidenzwert. Hier hat man uns Wochenlang auf die 50 eingeschworen. Jetzt wo die 50 zum Greifen nah war, wird der Inzidenzwert auf 35 gesengt. Ich habe mir gerade das Interview „Merkel im Interview mit Marietta Slomka im heutejournal“ angesehen, danach bin ich der Meinung, Sport wird für uns vielleicht Ende April oder Mai wieder mög- lich sein. Aber Ihr könnt Euch auch selbst Eure Meinung bilden.

In unsere Januarsitzung mit den Abteilungsleitern hatte der Vorstand den Gedanken eingebracht, eine Beitragsreduzierung für 2021zu beschließen. Unsere Satzung lässt uns den Abteilungsbeitrag durch den Vorstand än- dern. Der Grundbeitrag kann nur durch eine Mitgliederversammlung geän- dert werden. So werden Vorschläge von den Abteilungen an den Vorstand geleitet, die dann am 18.02.2021 beschlossen werden sollen.

Ich werde Euch weiter auf dem Laufenden halten.

Bleibt Alle gesund!

Gernod Gruschwitz

1. Vorsitzender

12.02.2021

Liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde,

ich möchte Euch heute über den nächsten Einzug der Mitgliedsbeiträge informieren. Bei den halbjährlichen Beiträgen verschiebt sich der eigentliche Termin 01.02.2021 in die letzte Februarwoche. Grund sind organisatorische Voraussetzungen. Die jährliche Abbuchung erfolgt zum 01.03.2021.

Zum Stand der Einschränkungen im Sportbetrieb gibt es leider nichts Neues. Die Schließung und Verbot wurden verschärft und verlängert bis 14.02.2021. Wie es dann weiter geht werden wir sehen.

Ich wünsche Euch weiterhin Alles Gute.

Bleibt Alle gesund!

 

Gernod Gruschwitz

1. Vorsitzender

24.01.2021

Ungewöhnliche Zeiten erfordern besondere Formate. Das Kindersport Team startete zu Beginn des Jahres 2021 mit dem digitalen Sport für Kita- und Schulkinder. Die Freude bei den Kindern war groß, als Sie die Mitteilung erhielten, dass der Sport unter anderen Umständen trotzdem stattfindet. Es stellte unser Team vor große Herausforderungen, denn zuvor mussten die technischen Voraussetzungen geschaffen werden. So stellten sich die Fragen: welche Kamera und welches Mikrofon sind geeignet für diese Aufgabe? Was kann man mit den Kids machen? Es hat ja nicht jeder ein Wohnzimmer im Turnhallenformat und abwechslungsreich soll es dann auch noch sein. Unsere Sporteinheit musste also entsprechend auf die häuslichen Gegebenheiten angepasst werden. Ein paar Sportgeräte gab es ja für jedes Kind zu Weihnachten vom Sportverein in weiser Voraussicht und auch viele Alltagsmaterialien werden von uns mit in die Sportstunde eingebaut. 

Das erste Feedback der teilnehmenden Kinder und auch der Eltern ermutigt uns weiter zu machen. Lasst euch überraschen und inspirieren, denn Sport ist überall möglich und ihr seid nicht allein.